Kann die Reaktion des US-Kongresses von Bitcoin fördern?

Kann die Reaktion des US-Kongresses auf das Coronavirus die Annahme von Bitcoin fördern?

Die Adoptionsrate von Bitcoin könnte schon bald eine Spitze erreichen, da der Vorschlag der Kongressabgeordneten und Mitglied der Demokratischen Partei Maxine Waters, jedem amerikanischen Bürger zweitausend US-Dollar (2000 Dollar) als Mittel zur Bekämpfung der Coronavirus-Pandemie auszuhändigen, die Menschen handeln mit Bitcoin laut Bitcoin Trader treiben könnte, so Mati Greenspan gegenüber CoinTelegraph.

der Handeln bei Bitcoin Trader in der USA

Am Mittwoch verstärkten die Trump-Administration und die Mitglieder des Kongresses den Kampf gegen das Coronavirus, indem sie drastische Maßnahmen ergriffen und ein umfangreiches Impulspaket von einer Billion US-Dollar (1 Billion Dollar) als Teil umfangreicher Rettungsinitiativen zur Verfügung stellten.

US intensiviert den Kampf gegen das Virus

Nach dem Vorschlag der Abgeordneten Maxine Waters hat jeder Erwachsene und jedes Kind in Amerika Anspruch auf zweitausend US-Dollar (2000 Dollar) bzw. eintausend US-Dollar (1000 Dollar) pro Monat der Krise, wodurch die Bemühungen um eine Stabilisierung der versagenden Wirtschaft inmitten der Covid-19-Krise verstärkt werden.

Hält Coronavirus Bitcoin zurück?

Darüber hinaus wird vorgeschlagen, dass es eine vorübergehende Aussetzung der Kreditzahlungen in Form von Hypotheken, Studentenkrediten, Kleinunternehmen und Privatkrediten geben wird. Waters hat auch vorgeschlagen, dass in solchen Zeiten auf Miet- und Versorgungszahlungen verzichtet wird, damit die Menschen ihre Rücklagen für den Kauf von lebensnotwendigen Gütern verwenden und sich die Gesundheitsversorgung leisten können.

Die vorgeschlagenen Maßnahmen sind eindeutig ein Indikator dafür, wie verzweifelt das globale Währungssystem heute ist, denn einige renommierte Ökonomen wie Nouriel Roubini sagen für die kommenden Monate die schlimmste Rezession aller Zeiten voraus. In der Tat stehen uns allen harte Zeiten bevor.

Die Einführung von Bitcoin ist auf dem Weg, Greenspan

Mati Greenspan, ein renommierter Investor, Analyst und Gründer von Quantum Economics, sagte jedoch am Donnerstag zu CoinTelegraph, dass er tatsächlich überrascht war, den Inhalt des Vorschlags zu lesen. Seiner Meinung nach wird die großzügige Ausgabe von zweitausend Dollar eine massive Inflation verursachen, da für die gleiche Menge an Gütern mehr Geld auf dem Markt sein wird.

Präsident Trump wird ihn niemals genehmigen, solange er in Kraft ist, wenn Sie mich fragen, argumentierte Greenspan. Das könnte sich jedoch nach den Präsidentschaftswahlen in den Vereinigten Staaten, die für November 2020 geplant sind, ändern. Wenn die Demokraten die Wahl gewinnen, werden sie die Oberhand behalten, so Greenspan.

Ich glaube, dass Bitcoin in den kommenden Monaten einen massiven Nachfrageschub erleben wird. Der Wert der Fiat-Währung verliert an Wert, und in diesen unsicheren Zeiten wird alles, was einen Wert hat, Nachfrage erfahren, sagte er.

Greenspan fügte auch hinzu, dass ein falscher Schritt der Regierung und der Menschen sich alternativen Währungsformen zuwenden würde, wie etwa digitalen Währungen. Es wird definitiv die Einführung von Bitcoin intensivieren, wenn nicht sogar andere Krypto-Währungen, erklärte er.

Related Post

Trending Bitcoin News en Market Sentiment 21 juni 2020: Nieuwe walvissen Geboren in het Jaar van de Accumulatie, EY Releases Tax App voor US Crypto HoudersTrending Bitcoin News en Market Sentiment 21 juni 2020: Nieuwe walvissen Geboren in het Jaar van de Accumulatie, EY Releases Tax App voor US Crypto Houders

2020 heeft geleid tot het ontstaan van nieuwe Bitcoin-walvissen, aangezien investeerders 90% van de tijd besteden aan het kopen van Een nieuwe belastingapplicatie van EY zou crypto-belastingrapportage voor Amerikaanse burgers